dreierlei Shortbread

Shortbread an sich ist ja schon unglaublich gut. Dieser simple, mutige Geschmack nach Butter, Zucker, Mehl ist immer wieder erhebend. Aber ein bisschen Abwechslung ist ja auch mal ganz schön, und deswegen gibt es das Shortbread heute in 3 verschiedenen Geschmacksvarianten: Whiskey, Orange und Chai. Das Whiskey-Shortbread wird nature gebacken, direkt nach dem Backen aber... weiterlesen →

Advertisements

Karamell Popcorn Cupcakes

Heute gebe ich meinen Schülern ihren Zwischenbericht (dazu haben wir früher Zwischenzeugnis gesagt), und um ihnen das ein wenig zu versüssen (und weil ich ihnen noch ein kleines Leckerli von einer schon längst erledigten Arbeit versprochen hatte), habe ich heute diese köstlichen Cupcakes für sie gebacken. Das Rezept basiert auf einer Idee aus dem göttlichen... weiterlesen →

schokoladige Windrädchen

Erster Ferientag und schon Langeweile? Kein Problem, wenn man noch so viele Rezepte in der Warteschleife hat wie ich derzeit. Dieses Rezept hat jedoch meine Tochter auf ihrer ganz persönlichen Hotlist. Mit grossem Genuss machte sie sich ans Kneten und Ausrollen - vor allem aber ans Geniessen des fertigen Backwerks. Dass wir schon beim zerschneiden... weiterlesen →

feine Brombeer-Törtchen

And now to something completely different - manchmal denkt man das unweigerlich, wenn das Backwerk, das man aus dem Backofen holt, EIN WENIG ANDERS aussieht als jenes, welches man im Backbuch ausgesucht hat. Macht aber gar nichts. Wenn auch die Form von der Vorstellung abweicht - die Zutaten sind ja immer noch gleich, gleich gut.... weiterlesen →

bittersüsser Espressokuchen

Meine Liebe für die englische Backkunst verdanke ich vor allem einer guten Freundin, die mit bezaubernder Nonchalance die wunderbarsten Köstlichkeiten herstellt und dann noch so tut, als wäre das nichts Besonderes. Soviel Understatement kann nur aus einem echten englischen Herzen stammen. Genau wie dieser köstliche Espresso in Kuchenform. Er ist süss, bitter und bringt die... weiterlesen →

kinderleichter Bakewell Kuchen

Wieder mal war ein Buch von Jamie Oliver die Inspiration für eine Backtat: 'Essen ist fertig' steckt voller guter Rezepte, Reinschauen lohnt sich! Bakewell backt sich gut und ist wirklich kinderleicht nachzubacken. Geschmacklich ist er aber alles andere als Kinderkram, obwohl er meinen Kids auch gut gemundet hat. Der Mürbeteig ist knackig, die Füllung schmilzt... weiterlesen →

sommerliches Shortbread mit Lavendel und Zitrone

Heute gibt es eine sommerliche Variante des heissgeliebten britischen Shortbreads - ein Hauch Zitrone und Lavendel verleihen ihnen einen sonnigen Pfiff. Lavendel ist der perfekte Sommer in Pflanzenform: Er blüht lange und unbeirrbar, duftet verführerisch und weckt in mir die Sehnsucht nach der Ferne. Zum Glück blüht in unserem Garten viel Lavendel - blauer und... weiterlesen →

fruchtiger Jam Roly Poly

Ich gebe es zu: Diesen Kuchen habe ich vor allem deswegen gebacken, weil ich den Namen so toll finde: Jam Roly Poly. da frohlockt die Zunge gleich zweimal. Entdeckt habe ich die britische Kuchenrolle beim Stöbern in Jamie Olivers Essen ist fertig, das Rezept an sich habe ich dann aber mit Hilfe einiger Backblogs ein... weiterlesen →

wolkig zarter Zitronenkuchen

Der Sommer ist ausgebrochen! Endlich Schluss mit Socken, langen Hosen, kalten Füssen und Tee zum Abendbrot. Zur Feier des Tages gibt es bei mir heute einen wunderbar fluffigen, wolkig zarten Zitronenkuchen. Er ist unfassbar leicht zu backen und lässt uns von Badi, Hitze und einem langen, heissen Sommer träumen.   Und so geht's (für 1... weiterlesen →

Bloggen auf WordPress.com.

Nach oben ↑