fruchtig/mal was anderes

fruchtige Marzipanschnittchen

Erdbeermarzipanschnittchen
Zu diesem Rezept hat mich das IKEA-Backbuch ‚Fika‘ inspiriert. Es steckt voller schöner Bilder, die einem  direkt beim Lesen das Wasser im Mund zusammenlaufen lassen. Die wichtigsten Zutaten der skandinavischen Küche sind demnach Butter und Marzipan. Die drittwichtigste Zutat ist ebenfalls Butter, deshalb übernehme ich vor allem das Konzept der Rezepte und wandele sie so ab, dass es auch wirklich Sinn macht, sie nicht direkt (z.B. mittels Frischhaltefolie) um die Hüften zu wickeln.

Dieses Rezept (im Original ‚Nationalfeiertagstörtchen‘) beispielsweise empfiehlt für den Boden eine Kombination aus 300g Marzipan, 150g Butter und 3 Eiern. Hat mich jetzt nicht so angesprochen. Ich habe deshalb die Buttermenge reduziert, dafür noch gemahlene Mandeln hinzugefügt – und das Ergebnis kann sich schmecken lassen. Ein Traum für Marzipanliebhaber, und auch für -verachter (wie ich eine bin) durchaus geniessbar. Schliesslich wird der ganze Zauber noch mit aromatischen Früchten getoppt, die dem Marzipan seine klebrige Schwere nehmen.

Und so geht’s (für ca. 30 Schnittchen, je nach Grösse):

Für den Boden:

  • 300g Marzipanrohmasse mit
  • 70g weicher Butter zu einer cremigen Masse verrühren.
  • 80g gemahlene Mandeln darunterrühren. Zum Schluss noch
  • 3 Eier unterrühren.

Die recht flüssige Masse in eine mit Backpapier ausgelegt Muffinform (A4-Grösse) giessen und 20 Minuten bei 175°C goldbraun backen. Abkühlen lassen.

Den Boden aus der Form heben und in gefällige Portionen schneiden bzw. ausstechen.

Auf den Böden eine Marzipancreme verteilen, die aus cremig verrührten 80g Marzipan und ca. 2 El Orangensaft besteht.

Auf dieser Marzipancreme werden nun wiederum Früchte gelegt (geklebt). Erdbeeren passen ganz toll, aber ich könnte mir dazu auch Orangen oder Kiwis vorstellen, dann bekommt man ein buntes Marzipanschnittchenpotpourri.

Advertisements

einen Kommentar schreiben

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s