fein aber oho/fruchtig/paradiesisch

luxuriöser Blaubeermuffin

Blaubeermuffins
Blaubeermuffin, das klingt ja jetzt mal eher trivial. Aber dieser hier hat einen hohen Fruchtanteil, der Teig wird ganz anders zusammengerührt, als man das bei Muffins so gewohnt ist, und ganz obendrauf kommen als Krönung noch Streusel, die dem Muffin das gewisse Etwas schenken. Ausserdem braucht man bei der Herstellung insgesamt 3 Schüsseln und 1 Topf – ein Rezept für echte Liebhaber des „Abwaschens danach“.

Dass sich der Aufwand lohnt, muss ich wohl nicht extra erwähnen. Die Muffins schmecken ganz einfach himmlisch, vor allem, wenn sie noch ganz frisch sind. Die Streusel sind leicht knusprig, der Muffin selbst unglaublich fluffig und fruchtig.

Das Rezept ist wieder aus dem Buch Tea with Bea, in dem ich auch schon die Duffins gefunden hatte.

Und so geht’s (für 12 Stück):

Streusel:

  • 1 Cup Mehl,
  • 1/2 Cup Rohrzucker,
  • 90g kalte Butter,
  • 1 Tl Zimt und
  • 1 Msp Vanilleextrakt mit den Fingern zu Krümeln/Streuseln kneten und in den Kühlschrank stellen.

Muffinteig:

In einer Schüssel

  • 1.5 Cups Mehl,
  • 1 Cup Zucker,
  • 1.5 Tl Backpulver und
  • 1 Prise Salz vermengen.

In einer weiteren Schüssel

  • 50ml Milch,
  • 40ml Sahne und
  • 2 Eier verquirlen, in die Mehlmischung rühren.

In einem Topf 65g Butter schmelzen und zur Teigmasse geben, kurz unterrühren.

Schliesslich noch 250g Blaubeeren (oder Heidelbeeren), gefroren oder frisch, unter den Teig heben.

Den Muffinteig in Papierförmchen füllen, bis zu einer Höhe von ca. 4/5 des Förmchens.

Dann die Streusel grosszügig über die ungebackenen Muffins verteilen.

Bei 180°C Umluft 25 Minuten backen (Stäbchenprobe).

Abkühlen lassen und nach Wunsch noch mit etwas Puderzucker verzieren. Geniessen.

Advertisements

Ein Kommentar zu “luxuriöser Blaubeermuffin

  1. Pingback: fruchtige Apfelmusmuffins | backzwang

einen Kommentar schreiben

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s