Cupcakes/mal was anderes/schnell und raffiniert

beschwingter St Patrick’s Day-Cupcake

StPatricksdaycupcakeAls ich neulich bei browneyedbaker ein verführerisches Cupcake-Rezept für den St Patrick’s Day gesehen habe, war klar, welche Farbe die nächsten Cupcakes haben würden: Grün, die irische Nationalfarbe, die am 17. März, dem St Patrick’s Day eben, für einen Tag die Welt ein bisschen bunter und ein bisschen betrunkener macht. Was beides gut ist.

Ich war jetzt mal ganz greaddif und habe einen eigenen Cupcake entworfen. Das Küchlein ist ein einfacher, lockerer Rührteig mit weisser Schokolade, das Frosting grüne gefärbte Schlagsahne mit einem Hauch Whiskey. Eine göttliche Mischung. (Sollte gerade kein irischer Nationalfeiertag in Sicht sein, kann man die Farbe natürlich getrost weglassen.)

Und so geht’s (für 12 Cupcakes):

Küchlein:

  • 1.25 Cups Weizenmehl mit
  • 1 Tl Backpulver und
  • 1 Prise Salz mischen und beiseite stellen.

Dann

  • 113g Butter schaumig rühren
  • 1 cup Zucker dazugeben, etwa 2 Minuten rühren.
  • 2 glückliche Eier und
  • 1 Espessolöffel Vanilleextrakt hinzugeben und nochmal ca. 2 Minuten rühren.

Nun abwechselnd die Mehlmischung und

  • 0.5 cup Milch zu der Mischung geben, aber nicht mehr zu lange rühren. Am Schluss
  • 100g klein gehackte weisse Schokolade unter die Masse heben oder die Schokolade im Wasserbad schmelzen und unterrühren.

Die wunderbar cremige Masse in die Papierförmchen füllen (etwa 3/4 voll) und im vorgeheizten Ofen bei 180° Umluft backen, nach 20-22 Minuten sind sie goldgelb und halten jeder Stäbchenprobe stand.

Frosting:

  • 250ml Sahne schlagen. Wenn sie beginnt, steif zu werden,
  • 3 Tl Puderzucker und
  • grüne Lebensmittelfarbe nach Belieben hinzufügen und weiterrühren, bis die Sahne schön steif ist. Ganz am Schluss noch
  • ca. 1 Tl Whiskey unter die Sahne rühren, je nach Geschmack auch etwas mehr. Für Kinder lässt man die Sahne einfach weg.

Auf die erkalteten Küchlein spritzen und nach Belieben dekorieren. Geniessen.

Advertisements

3 Kommentare zu “beschwingter St Patrick’s Day-Cupcake

  1. Haaach, sind die schön! Die mach ich auch mal. Vielleicht nicht in grün, aber rosa, wenns ein Mädel wird, hellblau für nen jungen, rot am Valentinstag, gelb an Ostern……

einen Kommentar schreiben

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s