schnell und raffiniert/schokoladig

allerbeste Brownies

Brownies

Mit Brownies ist das so eine Sache. Ich habe ewig nach dem besten Rezept gesucht, und bin auf chefkoch.de schliesslich fündig geworden und musste nur noch ganz wenige Veränderungen vornehmen, um die besten, saftigsten, pudrig zartesten Brownies zu backen, die ich je probiert habe. Extra-Pluspunkt: Mit jedem Tag werden sie besser, und so hat man eine ganze Woche schokoladige Trösterchen zur Hand.

 

Und so geht’s:

 

  • 320 g Zartbitterschokolade mit
  • 100 g Butter schmelzen, dann
  • 2 TL Crème fraîche unter die Schokomasse rühren, sobald diese nur noch lauwarm ist.

In der Zwischenzeit

  • 3 Eier mit
  • 190 g braunem, gemahlenen Zucker und
  • 1 Prise Salz schaumig rühren, ca. 5 Minuten. Dann
  •  160 g Mehl mit
  • 3 EL Kakaopulver,
  • 80 g gemahlenen Mandeln und
  • 3/4 Tl Backpulver mischen.

Schokomasse und danach die Mehlmischung unter die Eiermasse mischen, nicht mehr allzu lange rühren.

In eine gebutterte Brownies-Form geben und nach Belieben mit gemischen Nüssen bestreuen.

Bei 180°C Ober- und Unterhitze auf der mittleren Schiene ca. 30 Minuten backen.

Schon der Backduft ist mörderisch gut. Nach Belieben noch mit Kakaopulver betreuen.

153

 

 

Hier ist noch eine neckische Variante, bei der die Brownies mit einem runden Ausstecher ausgestochen werden, dann einen Kreis Sahne drauf, eine Erdbeere dort hinein platzieren und einen Mini-Sahnespritzer auf die Erdbeerspitze geben – fertig ist der Erdbeer-Weihnachtsmann-Brownie, der als kleines, verwirrendes Highlight gut auf eine Brunch-Tafel passt (Weihnachten und Erdbeeren?)…

Advertisements

einen Kommentar schreiben

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s