fruchtig/schnell und raffiniert

frischer Erdbeerkuchen

Erdbeerkuchen1

Endlich gibt es auch Erdbeeren aus heimatlichen Gefilden, die mussten natürlich sofort auf diesen köstlichen Kuchen.

Er ist unglaublich leicht zu backen, schmeckt erfrischend und nicht zu süss und passt hervorragend zu einem warmen Frühlingstag, am besten mit einem Espresso und einem Gläschen Prosecco…

Kuchenboden:

  • 175g Mehl mit
  • 1 Tl Backpulver und
  • 1 Prise Salz vermischen und beiseite stellen.
  • 125 g Butter mit
  • 100 g Zucker schaumig rühren,
  • 3 Eier dazugeben, ein paar MInuten weiterrühren.
  • 1/2 Tl Vanilleextrakt daruntermischen.

Am Schluss noch die Mehlmischung unter den Teig heben, dann nicht mehr allzu lange rühren.

In die gebutterte Springform füllen und bei 180°C Umluft ca. 25 Minuten backen.

Noch lauwarm aus der Form auf den Kuchenteller stürzen und dann abkühlen lassen. Auf denBoden streicht man dann diese …

…Creme:

  • 250g Mascarpone mit
  • 125g Quark (20% Fettgehalt oder Magerquark),
  • dem Saft von 1/2 Zitrone und
  • 50g Zucker verrühren.

Ich habe noch ein wenig Erdbeerpürree unter die Creme gerührt, aber auch ohne das war sie schon superlecker.

Schliesslich auf die Creme ca. 600g geputzte, aromatische Erdbeeren legen und ca. eine Stunde im Kühlschrank kaltstellen – fertich.

Advertisements

2 Kommentare zu “frischer Erdbeerkuchen

einen Kommentar schreiben

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s