Cupcakes/schokoladig

freche Schoko-Minz-Cupcakes

Schokominz

Zuerst einmal backe ich für diese köstlichen Schoko-Minz-Versuchungen die sehr dunklen und saftigen Schoko-Cupcakes.

Man kann sie nun wahlweise mit Schoko-Ganache füllen oder einfach gleich mit Frosting verzieren. Ich habe in diesem Fall auf die Füllung verzichtet, weil die dunklen Cupcakes an sich schon sehr saftig und aussagekräftig sind.

Für das Minzfrosting habe ich ca. 250ml Sahne (für ca. 12 Stück) geschlagen und mit ein paar Esslöffeln Pfefferminzlikör versetzt.

Als Dekoration dienen Splitter von sehr dunkler Schokolade und Gänseblümchen aus dem eigenen Garten (Achtung: die ziehen sich zusammen, wenn sie es zu dunkel haben, daher sollte der Transport eher in offenen Kistchen erfolgen).

Im Sommer wächst die Minze wieder im eigenen Garten, damit kann man das Aroma des Frostings dann nochmal dramatisch aufrüschen (zum Beispiel indem man ihn kleinhackt und ebenfalls unter die Sahne mischt).

Advertisements

einen Kommentar schreiben

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s